Von Anfang an:
Grenzgänger und Pionier.

Unter Eisenbahnern gilt die MEV heute als einer der bedeutendsten Schrittmacher und Wegweiser. Viele unserer Ideen sind inzwischen Standard im Eisenbahnverkehrsgeschäft. Unsere Stärke? Ganz einfach die Art und Weise mit der wir unsere Aufgaben erledigen – professionell, schnell und in herausragender Qualität.

Stabilität und Sicherheit
in der Zeitenwende

Seit ihrer Gründung 1999 sorgt die MEV für Bewegung im Eisenbahnverkehr. Als Personal- und Service-Dienstleister, als Pionier und Wegbereiter für innovative Dienstleistungen im Eisenbahnverkehr. Wir tun alles was nötig ist, damit Züge fahren und zuverlässig ihre Zielorte erreichen.

Ich bin bei der MEV, weil ich hier Teil einer großen Bewegung sein kann.

Thomas - MEV-Mitarbeiter

Unser wichtigstes Kapital:
Mitarbeiter, die Freude an Ihrer Arbeit haben.

Wir möchten, dass du dich bei uns wohlfühlst. Wir möchten, dass dir deine Arbeit Spaß macht und du dich in der MEV-Familie sicher und geborgen fühlst. Deswegen bieten wir unseren Mitarbeitenden auch ein attraktives betriebliches Bonus- und Benefit-Programm an – und Fördermöglichkeiten, und individuelle Hilfestellung bei Problemen, auch bei zwischenmenschlichen Problemen, egal ob beruflich oder familiär. Denn dein Wohl liegt uns am Herzen.

Ich bin bei der MEV, weil hier der Mensch im Mittelpunkt steht.

Simone - MEV-Management

Unsere Geschichte.

Kreativität ist unser Antrieb,
Nachhaltigkeit unser Ziel.

Chancen zu erkennen und Initiative zu ergreifen liegt in unseren Genen und ist Teil unserer Unternehmensgeschichte.

MEV heute

Qualifizierte Mitarbeitende und ein breites Angebotsspektrum sind das Rückgrat der heutigen MEV. 25 Jahre nach der Gründung ist die MEV ein etabliertes und stabiles Unternehmen, das gemeinsam mit den MEV Gesellschaften in Schweiz, Niederlande und Österreich die Entwicklung des Eisenbahnverkehrssektors in der DACH-Region maßgeblich mitgestaltet und beeinflusst hat.

Auszeichnungen

Die MEV hat seit ihrer Gründung das  Leistungsspektrum an den Bedürfnissen der Kunden und des Marktes angepasst und weiterentwickelt. Es entstanden stabile Arbeitsverhältnisse die wesentlich für das Wachstum der Firma waren. Hierfür wurde die MEV regelmäßig ausgezeichnet. Als Top-Arbeitgeber und als wachsendes, zukunftssicheres Eisenbahn-Verkehrsunternehmen.

Bildung als Chance

Von Beginn an setzte die MEV besonderen Wert auf eine strukturierte Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Wer als Sicherungsposten bei der MEV startete, konnte auf Basis der Inhouse Schulungen schon bald als Triebfahrzeugführer:in im Güter- oder Personenverkehr eingesetzt werden. Die logische Entwicklung war die Gründung der MEV Lokführerschule im Jahr 2007, die heute unter dem Namen TEX Rail Training in Mannheim, Berlin, Hannover und Essen auftritt.

Fokussierung

Mit der Gründung der MEV als erster Personaldienstleister für Eisenbahnen wurde die beginnende Liberalisierung im Eisenbahnverkehr nachhaltig beeinflusst. Somit hat MEV nicht nur Wettbewerb möglich gemacht, sondern hat auch vielen Eisenbahnern eine neue Perspektive gegeben.

Gründung

1997 wurde die Firma WSM Wach- und Sicherungsdienst Helga Meysiek GmbH & Co KG durch die HSM Management- und Beteiligungs GmbH übernommen. 1999 wurde die MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbH gegründet und nahm den Geschäftsbetrieb auf. In der MEV fanden insbesondere Eisenbahner eine neue Wirkungsstätte, die sich nach der Wiedervereinigung 1989 neu orientieren mussten.