Deutschlandweit sind mehr als 400 öffentliche Eisenbahnverkehrsunternehmen zugelassen.

Woher bekommen diese kurzfristig genügend streckenkundiges Personal für ihre Züge? Welche Lokführer kennen sich sowohl mit alten als auch mit neuen Lokbaureihen aus? Wer bietet flächendeckend wagentechnische Untersuchungen an? Oder gibt es jemanden, der Verkehrsleistungen komplett personell betreuen kann?

Die Antwort auf diese Fragen lautet MEV.

Wir sind Ihr kompetenter Partner.

Wenn es um die Planung und Aufnahme neuer Verkehre oder Modifizierung bestehender Transportleistungen geht, ob im SPNV oder im Güterfernverkehr, kurz- oder langfristig, ob als schienengebundene Komplettleistung oder „nur“ als Überlassung von Bahnbetriebspersonal, ob bundesweit oder grenzüberschreitend – unsere Kompetenz und Leistungsfähigkeit machen die MEV zu einem starken Partner.

Sie sind ein kleines EVU mit kleinem Overhead, aber großen Leistungsansprüchen? Sie hätten gern Hilfe bei der Planung oder Trassenbestellung? Ihre Züge müssen rund um die Uhr überwacht werden, aber es fehlt an personellen Ressourcen für eine 24/7-Leitstelle?

Wir bringen Sie in Fahrt. Zug um Zug.

Erfahrene Verkehrstechniker unterstützen Sie bei der Planung neuer Verkehrsleistungen und der Bestellung Ihrer Trassen. Und wenn die Züge erstmal rollen, kümmert sich unsere zentrale Leitstelle um deren Überwachung: 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr und regelmäßig noch einen Tag mehr.

Willkommen in Deutschland!

Als ausländisches Eisenbahnverkehrsunternehmen würden Sie gern Leistungen nach und durch Deutschland fahren; Loks und Waggons sind vorhanden und zugelassen, aber es fehlt die Lizenz als EVU in Deutschland.

Wir verfügen über die Genehmigung zur Erbringung von Eisenbahnverkehrsleistungen im Güterverkehr und eine Sicherheitsbescheinigung vom Eisenbahnbundesamt. Wir planen und organisieren Ihre Verkehre, bestellen mit unserer Lizenz Ihre Trassen, führen wagentechnische Untersuchungen bei Grenzübertritt durch, stellen das Fahrpersonal, und unsere Leitstelle übernimmt die Zuglaufsteuerung. Wir unterstützen Sie bei der Erlangung einer eigenen Lizenz und Sicherheitsbescheinigung für Deutschland. Und wenn es mal gefährlich wird: Wir haben auch einen Gefahrgutbeauftragten!

Kleiner Schaden – große Wirkung! Mobile Instandsetzung spart Zeit und Geld.

Bremssohle defekt, Gefahrenaufkleber fehlt: schnell ist ein Waggon bezettelt und ausgesetzt. Und dann steht er und kostet Geld. Der mobile Wagenmeister-Service der MEV führt vor Ort kleinere Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten durch, so dass die Standzeiten kurz bleiben und Überführungen in eine Werkstatt nicht mehr nötig werden.

Von Profis lernen – die MEV-Lokführerschule

Die MEV-Lokführerschule bietet Aus- und Weiterbildungen für Bahnbetriebspersonal auf hohem Niveau, von A bis Z.

Das A steht für die Anerkennung als Stelle für die Ausbildung und Prüfung nach der Triebfahrzeugführerschein-Verordnung (TfV) durch das Eisenbahnbundesamt (EBA). Das Z steht für die Zertifizierung als Bildungsträger für Maßnahmen zur Wiedereingliederung auf dem Arbeitsmarkt.

Suchen Sie eine neue berufliche Orientierung als Triebfahrzeugführer oder Wagenmeister oder müssen Ihre Mitarbeiter zum regelmäßigen Fortbildungsunterricht? Das Team unserer erfahrenen Ausbilder, Trainer und Prüfer gewährleistet in Kombination mit moderner Technik, u.a. mit mehreren mobilen Fahrsimulatoren, einen praxisnahen Unterricht. Hier kommen Sie zur MEV-Lokführerschule.

10 Gründe für den Dienstleister MEV

Unsere Kunden halten uns die Treue und das zum Teil seit unserer Firmengründung. Und so vielfältig die Gründe dafür auch sein mögen – jeder einzelne ist für uns Bestätigung und Aufforderung zugleich.